Unsere wichtigsten Ziele

Wir machen uns stark für

  • eine lebendige Stadtentwicklungsplanung mit aktivierender Bürgerbeteiligung,
  • einen städtebaulichen Ideenwettbewerb und einen nachfolgenden Bürgerentscheid zur Seetorquerung sowie die Schaffung einer attraktiven Seeuferpromenade,
  • die Ausweitung des Angebotes an Ganztagsschulen und für eine Gemeinschaftsschule in Radolfzell,,
  • die die Sicherung einer guten medizinischen Grundversorgung und den Erhalt der 24-Stunden-Notfallversorgung im Krankenhaus,
  • den Ausbau und Erhalt von Kultur- und Begegnungszentren sowie für ein vielfältiges kulturelles Angebot,
  • die Förderung des Natur-, Rad-, Wander- und Gesundheitstourismus,
  • einen durchgängigen Halbstunden-Takt des Stadtbusses in die Ortsteile und die Einrichtung eines Anrufsammeltaxis für die Abendstunden,
  • ein starkes und eigenständiges Umweltamt sowie für eine klimafreundliche Energiepolitik,
  • je einen neuen Haltepunkt für die Weststadt an der Mooser Brücke und für die Nordstadt bei der Altbohlunterführung sowie für die Barrierefreiheit aller Haltepunkte,
  • bezahlbaren Wohnraum, der dem demografischen Wandel Rechnung trägt,
  • einen sensiblem Umgang mit bestehender Bausubstanz und maßvolle Nachverdichtung,
  • eine sparsame und vorausschauende Finanzpolitik, die die notwendigen sozialen und ökologischen Zukunftsinvestitionen sichert.

Wir setzen uns ein für

  • die Stärkung und Anerkennung von Vereinsarbeit,
  • ein attraktives kulturelles Angebot für junge Menschen in unserer Stadt,
  • eine gentechnikfreie Bodenseeregion,
  • sicherere Fußwege und Radwegenetze,
  • die Förderung des Zusammenlebens mit den hier lebenden Menschen anderer Kulturen,
  • eine zügige energetische Sanierung der städtischen Gebäude,
  • den Natur- und Umweltschutz in unserer Stadt,
  • ein Mobilitätskonzept für die Gesamtstadt,
  • den Ausbau eines bedarfsgerechten Ganztagsangebots für Vorschulkinder und für faire Gebühren in den Kinderbetreuungseinrichtungen.